Insolvenzrecht kompakt (1,5 Tage-Seminar)

Wann - Wo - Wer

Seminar-Nummer

GFT2019-61.51.08.2

Termin

10. - 11. Dezember 2019

Ort

Hannover

Zielgruppe

Geschäftsführer, leitende Mitarbeiter/innen im Rechnungswesen


Kosten

GFT-Mitglieder:
525,00 Euro zzgl. MwSt.
zzgl. Tagungspauschale

Regulär:
650,00 Euro zzgl. MwSt.
zzgl. Tagungspauschale

Tagungspauschale:
65,00 Euro/Tag zzgl. MwSt.

Nicht enthalten:
Übernachtungskosten

Downloads

Seminarinhalt

Das ist Ihr Nutzen:

Sie informieren sich über die aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung und diskutieren die Auswirkungen auf Ihre Unternehmenspraxis.
 
Die Themen werden jeweils mit Basiswissen eingeleitet, anhand von Beispielfällen aktueller Rechtsprechung und aus der Erfahrung des Referenten wird ein Bereich des Wirtschaftsverkehrs durchleuchtet, der als sogenannter "Worst Case" viele Standards des geschäftlichen Alltags setzt, zumindest aber Risiken erkennen lässt, wenn von derartigen Standards abgewichen wird:
  • Sie stehen dem Insolvenzverwalter nicht sprachlos gegenüber
  • Sie setzen Ihre Forderungen im Insolvenzverfahren durch und erhalten die Insolvenzquote
  • Sie realisieren ihre Sicherheiten und ihren Eigentumsvorbehalt
  • Sie wehren sich erfolgreich gegen Insolvenzanfechtungen
  • Sie verstehen den Sinn und Zweck eines Schutzschirmverfahrens und eines Insolvenzplanes
  • Sie verstehen den Ablauf eines Verbraucherinsolvenzverfahrens mit Restschuldbefreiung
  • Sie können die Krise eines Kunden mit Blick auf die Stellung eines Insolvenzantrages einschätzen
  • Sie erfahren Hintergründe und Absichten des nationalen und europäischen Gesetzgebers

Diese Inhalte erwarten Sie:

  • Insolvenzantragsverfahren
    • Insolvenzfähigkeit / Insolvenzantrag
    • Insolvenzgründe
    • Sicherungsmaßnahmen/Sachverständigengutachten
    • Beschluss-Beispiel
  • Insolvenzverfahren
  • Eröffnungsbeschluss
    • Beteiligte am Insolvenzverfahren
    • Die Insolvenzmasse und deren Bereinigung
    • Beendigung des Verfahrens - Einstellung des Verfahrens
  • Insolvenzplanverfahren
    • Gliederung des Insolvenzplans
    • Abstimmungsverfahren, gerichtliche Bestätigung Insolvenzplans
    • Umsetzung und Überwachung des Insolvenzplans
  • Verbraucherinsolvenzverfahren, Restschuldbefreiung
zurück

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

GFT
Gemeinschaft Fernmelde-Technik eG

E-Mail: m.puschilov@gft-eg.de